• Make Happy Anzeige

"Jecke Punkte" am Elften im Elften!

MakeHappy11Nov (c) Make Happy

Am 11. November feiern wir das Fest des Heiligen Martin. Eine besondere Gelegenheit, an liebe Mitmenschen zu denken und (Freude) zu teilen. Und weil am Elften im Elften im Rheinland auch der Karneval beginnt, gibt es für jede erfüllte und bestätigte Aufgabe am 11. und 12. November ganze elf Punkte. Nutzt die einmalige Gelegenheit, Euer Projekt weit nach vorne zu bringen!

Wie viele Punkte die Projekte bisher erspielt haben, seht ihr hier.

Make Happy-App: Gutes tun zahlt sich aus!

Mit der App „Make Happy“ machst du dich und andere glücklich. Aus kleinen guten Taten im Alltag wird bares Geld für ein Sozial- oder Umweltprojekt deiner Wahl. Es ist ganz einfach: Lade dir „Make Happy“ kostenlos auf dein Smartphone (verfügbar für iOS und Android).  Zuerst wählst du ein Förderprojekt aus.

Jeden Tag stellt dir „Make Happy“ nun eine Tagesaufgabe, mit der du deinen Mitmenschen, der Umwelt oder dir selbst Gutes tust. Hast du diese erledigt und in der App bestätigt, sammelst du Punkte für dein Projekt. Wenn du noch mehr punkten möchtest, kannst du auch deinen Freunden Vorschläge für gute Taten schicken

Hat dein Projekt genügend Punkte gesammelt, spendet das Erzbistum Köln an das Projekt.

„Make Happy“ ist für alle „Gutmenschen“, Weltverbesserer und Umweltschützer… Aber auch für Liebhaber von Schrittzählern und Fitness-Apps. Also: Mach dich und andere glücklich und hol dir  „Make Happy“!

Mehr

Förderprojekte vorschlagen

Make Happy Icon

Wir freuen uns über eure Bewerbungen. Bitte sendet uns dieses Formular ausgefüllt zu:

Antrag auf Teilnahme als Projekt

In 3 Schritten happy werden:

  1. „Make Happy“ kostenlos im AppStore bzw. im Google Play Store herunterladen und registrieren.
  2. Förderprojekt aussuchen.
  3. Tagesaufgabe erfüllen und Punkte sammeln!

Teile diese Seite