• Make Happy Anzeige

Datenschutz in der App "Make Happy"

I) Präambel

Verantwortliche Stelle im datenschutzrechtlichen Sinne für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer dieser App (nachfolgend „Wir“, „Uns“) ist:

Erzbistum Köln
-Körperschaft des öffentlichen Rechts-
Vertreten durch den Generalvikar Dr. Dominik Meiering
Marzellenstraße 32
50668 Köln

 

Wir nehmen den Schutz privater Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen.

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen die verschiedenen Funktionen der App zur Verfügung zu stellen. Die Daten werden von uns nicht mit weiteren Daten verknüpft und auch nicht zu weiteren Zwecken verwendet. Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten auch ausschließlich zum Zwecke der besagten Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Maßnahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher.

Wir geben darüber hinaus die Daten nicht ohne  ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn der Nutzer selbst in die Datenweitergabe eingewilligt hat oder wo wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und /oder behördlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen dazu berechtigt oder verpflichtet sind.

Wir behalten uns jedoch vor, für eigene Zwecke das allgemeine Nutzungsverhalten auszuwerten und die so gewonnenen Daten in eigener Verantwortung zu nutzen, in diesem Fall stellen wir jedoch sicher, dass die Daten zuvor anonymisiert werden.
 

II) Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die der Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von sonstigen eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

III) Anmeldung

Vor Verwendung der App müssen Sie sich hierfür anmelden. Diese Anmeldung können Sie auf zwei Arten durchführen, die nachfolgend dargestellt werden.
 
Sie können sich anmelden, indem Sie folgende, möglicherweise personenbezogene Daten eingeben, sodass diese durch uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden:

  • Name, Vorname
  • Nutzername
  • Passwort
  • E-Mail-Adresse

Es handelt sich bei sämtlichen genannten Daten um Pflichtangaben. Das heißt, die Verwendung der App ist ohne Angabe dieser Daten nicht möglich. Dies ist zwingend erforderlich, da wir Ihnen die App und Ihre Funktionalitäten ohne eine eindeutige Identifizierung nicht bereitstellen können.

Wir verwenden diese Daten für die Bereitstellung unserer App und Ihrer Funktionen. Nach Löschung der App von Ihrem Smartphone werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Alternativ können Sie sich unter Verwendung eines Dienstes der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) in unserer App anmelden. Hierbei werden Sie auf die Seite des Dienstanbieters weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren dort hinterlegten Registrierungsdaten anmelden können. Haben Sie zu diesem Zeitpunkt bereits die App von Facebook auf Ihrem Gerät installiert und sind mit dieser „eingeloggt“, so müssen Sie lediglich bestätigen, dass Sie mit dem Anmeldevorgang in dieser Form fortfahren möchten. In jedem Fall werden Ihr jeweiliges Facebook-Profil und unsere App verknüpft, sodass Facebook hiervon Kenntnis erlangt. Aufgrund der Verknüpfung werden folgende, gegebenenfalls personenbezogenen, Daten durch Facebook an uns übertragen und durch uns verwendet:

  • Vor- und Nachnamen, oder falls Sie entgegen der Anforderungen von Facebook abweichende Namensangaben gemacht haben, diese Angaben
  • E-Mail-Adresse
  • Das auf Facebook verwendete Profilbild

Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Bereitstellung unserer App und Ihrer Funktionen. Nach Löschung der App von Ihrem Smartphone werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte der dortigen Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/policy.php

IV) Push-Nachrichten

Sofern Sie dies bei der Installation erlaubt hat, kann unsere App sogenannte Push-Nachrichten auf Ihr Gerät senden. Wir verwenden Push-Nachrichten, um Sie über Neuigkeiten, die für den Spielverlauf interessant sind, zu informieren.

Den Empfang von Push-Nachrichten kann jederzeit in den Einstellungen des Betriebssystems erlaubt bzw. nicht erlaubt werden.

Für die Bereitstellung dieser Funktion verwenden wir, je nach zugrundeliegendem Betriebssystem Ihres Gerätes, die Push-Dienste der Apple Inc., One Infinite Loop, Cupertino, California 95014, U.S.A. ("Apple") oder der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, U.S.A. ("Google"). Hierbei müssen unterschiedliche, möglicherweise personenbezogene Daten verwendet werden. Betroffen sind:

  •  Push-Token-ID, eine eindeutige Identifikationsnummer, welche aus Ihrer Geräte-ID erzeugt wird
  • Diejenigen Informationen, die sich jeweils aus der übersandten Push-Nachricht ergeben

Diese Daten müssen wir erheben, verarbeiten und nutzen, um die Bereitstellung jener Funktionen unserer App zu gewährleisten, die mit von Push-Nachrichten abhängig sind. Nach Löschung der App von Ihrem Smartphone werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

Im Einzelnen erheben wir beim ersten Start unserer App auf Ihrem Smartphone die Push-Token-ID und speichern diese. Bei der Versendung von Push-Nachrichten übermitteln wir die jeweilige Nachricht einschließlich enthaltener, möglicherweise personenbezogener Daten, sowie die Push-Token-ID an den Anbieter des jeweils für Sie zuständigen Push-Dienstes (Apple oder Google).

V) Datensicherheit

Wir sichern unsere App und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

 

VI) Änderung der Datenschutzerklärung

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Für den Fall einer solchen Änderung werden wir Ihnen dies spätestens sechs Wochen vor Inkrafttreten der Änderung an dieser Stelle, oberhalb der Überschrift „Datenschutzerklärung“ mitteilen. Ihnen steht generell (Ziffer VII) ein Widerrufsrecht hinsichtlich etwaig erteilter, datenschutzrechtlicher Einwilligungen zu.

Bitte beachten Sie, dass (sofern Sie keinen Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen) die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerklärung die gültige ist.

VII) Widerruf

Sie haben das Recht, einmal erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

VIII) Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Sie haben das Recht auf Anfrage unentgeltlich Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu bekommen. Bei Vorliegen unrichtiger Daten haben Sie das Recht auf Berichtigung. Sie haben jederzeit Anspruch auf Löschung und Sperrung.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Die Löschung erfolgt jedoch erst nach Ablauf der Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften.

IX) Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an:

Erzbistum Köln, Hauptabteilung Medien und Kommunikation: mail@zusammen-gut.de


Stand: Juli 2017